21.4.06

Streit um das Internetportal MeinProf.de geht weiter

Über das Internetportal MeinProf.de, bei dem Studenten ihre Professoren bewerten können, und die Unstimmigkeiten, die darüber zwischen den Betreibern des Portals und einigen bewerteten Professoren entstanden sind, wurde hier bereits berichtet. Nun wendet sich mit der RWTH Aachen gleich eine komplette Hochschule gegen die Bewertungen auf MeinProf.de.

"... Mitte März bekam Meinprof.de eine E-Mail von Hans Görtz, dem Datenschutzbeauftragten der RWTH Aachen, mit der Aufforderung, alle Aachener Professoren, "die sich nicht mittels einer Einwilligung auf Ihrer Internetseite MeinProf.de haben registrieren lassen, unverzüglich zu löschen". Auch in Zukunft solle "eine Bewertung von Lehrveranstaltungen der RWTH Aachen und der zugehörigen Professoren" nicht möglich sein. Andernfalls behalte man sich "weitere Schritte vor". Die Verarbeitung personenbezogener Daten, so Görtz, verstoße gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen - konkret gegen das Bundesdatenschutz-, das Hochschul- und das Teledienstegesetz. ..."

Quelle: www.spiegel.de

Gefunden bei der Jurastudentin

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home