15.2.08

1000 Euro Einstiegsgehalt für Juristen sind zu wenig

"... Ein Einstiegsgehalt von monatlich 1000 Euro brutto für junge Rechtsanwälte ist sittenwidrig. Das hat der Anwaltsgerichtshof Nordrhein-Westfalen entschieden (Az.: 2 ZU 7/07). Die Richter gaben damit der Rechtsanwaltskammer Hamm recht, die wegen einer entsprechenden Stellenanzeige ein Aufsichtsverfahren gegen den dafür zuständigen Anwalt einer mittelständischen Kanzlei geführt hat. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf einen verbreiteten, aber meist kaschierten Missstand in der Branche. ..."

Quelle: www.faz.net

Nachtrag vom 07.03.2008: Mittlerweile ist auch der Volltext der Entscheidung online verfügbar.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home