11.9.07

Neuer Ausbildungsberuf "Legal Assistant"?

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main hat die Einführung des Ausbildungsberufs "Legal Assistant" vorgeschlagen. Sowohl der Deutsche Anwaltverein als auch der Deutsche Notarverein lehnen diesen Vorschlag ab.

4 Comments:

Anonymous Anonym said...

gibt es diesbzgl. ne quelle? würde mich mal genauer interessieren was hier explizit dahinter steht? ne ausbildung für hauptschüler die dann auch wie die wirtschaftsjuristen (fH) ne' kanzlei eröffnen wollen?

beste grüße
Referendar aus dem schönen Saarland.

12 September, 2007 02:36  
Blogger Stefan D. said...

Leider habe ich auf der Website der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main keine Informationen zum Vorschlag des neuen Ausbildungsberufs "Legal Assistant" gefunden. Auch mich würde es interessieren, den von den beiden Statements zitierten Vorschlag in ausführlicher Form lesen zu können.

MfG Stefan D.

13 September, 2007 22:48  
Anonymous Anonym said...

Eine Sonderausgabe der RAfaZ des Deubner Verlags aus dem November 2007 beschäftigt sich in Hinblick auf die Diskussion um Legal Assistants ausschließlich mit dem Thema "Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte - Ein Berufsbild im Umbruch?". Interessant sind hier auch die Reaktionen der betroffenen Rechtanwaltsfachangestellten unter http://www.foreno.de/viewtopic.php?t=12574

Mit den besten Grüßen

13 Januar, 2008 14:25  
Blogger Stefan D. said...

Vielen Dank für den Hinweis auf die Diskussion bei FoReNo.de. Weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

18 Januar, 2008 06:57  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home