2.4.07

Reformvorschläge für die Juristenausbildung

"... Die Juristenausbildung muss nach Meinung der Justizminister Baden-Württembergs und Sachsens, Ulrich Goll (FDP) und Geert Mackenroth (CDU), reformiert werden. Sie wollen das zweite Staatsexamen durch Master-Abschlüsse ersetzen und das Referendariat streichen. ..."

Quelle: www.fr-online.de

1 Comments:

Blogger Thomas Rüfner said...

Der Vorschlag ist mE überflüssig wie ein Kropf: Die Ergebnisse der letzten Ausbildungsreform sind noch gar nicht absehbar (die ersten Studenten durchlaufen gerade erst die neue Ausbildung mit den Schwerpunktbereichen), da wollen Goll und Mackenroth uns das Bologna-Modell ohne Not (und ohne jeden Mehrwert) überstülpen.

02 April, 2007 21:42  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home