26.4.06

Das "Soldan-Gründungsbarometer" - Berufliche Situation junger Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

"... Seit Jahrzehnten ist die deutsche Anwaltschaft durch ein kontinuierliches Größenwachstum gekennzeichnet. Als Folgen dieser Entwicklung sind neben dem ständig wachsenden Konkurrenzdruck und der zunehmenden Spezialisierung der Profession vor allem erschwerte Einstiegsbedingungen für junge Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in den Anwaltsberuf zu erkennen. Für viele Neueinsteiger ist der Weg in den Anwaltsberuf mit hohen Risiken verbunden, die angesichts bislang eher spärlich vorhandener Marktinformationen nur schwer eingeschätzt werden können. Um diese Informationslücke zu schließen, hat das Soldan Institut für Anwaltmanagement e.V. von Oktober 2004 bis Januar 2005 knapp 600 junge Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte des Zulassungsjahrgangs 2003 befragt und auf dieser Grundlage die berufliche Situation von Kanzleigründern sowie von angestellten Anwälten und freien Mitarbeitern untersucht. Einige zentrale Ergebnisse des „Soldan-Gründungsbarometers“ sollen im Folgenden vorgestellt werden. ..."

Quelle: BRAK-Mitteilungen 02/2006, S. 55 ff. (PDF)

Danke für den Hinweis an jurabilis.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home