3.2.06

Angst um die Meinungsfreiheit im Internet

Die Financial Times Deutschland macht sich Gedanken um die Bedrohung der Meinungsfreiheit im Internet und berichtet über zwei Gerichtsentscheidungen, die derzeit für Diskussionen um die Informations- und Diskussionsfreiheit im Internet sorgen. Zu einen geht es um ein Urteil des Hamburger Landgerichts, das den Betreibern von Internet-Foren die volle Haftung für Beiträge von Nutzern zuwies, zum anderen um eine Entscheidung des Amtsgerichts Charlottenburg, das vorübergehend die Weiterleitung auf die deutsche Ausgabe des Online-Lexikons Wikipedia sperrte.

Quelle: www.ftd.de

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home