18.5.07

Berufseinstieg und Karriere als Unternehmensjurist

"... „Mit Jura kann man alles machen!“. Wer hat diesen Satz zu Beginn seines Jurastudiums nicht auch schon gehört? Die Märkte verändern sich aber immer rascher und so sind auch die Perspektiven für Anwälte auf dem Arbeitsmarkt längst nicht mehr so rosig wie früher. Nur ein Bruchteil der Absolventen findet in der Justiz oder der Verwaltung einen Arbeitsplatz. Die große Mehrheit der Juristen versucht daher in der freien Wirtschaft Fuß zu fassen und beginnt die Karriere als selbstständiger oder angestellter Rechtsanwalt in einer Kanzlei oder als Syndikus in einem Unternehmen. An Syndikusanwälte werden heutzutage vielfältige und hohe Anforderungen gestellt. Anders als Berater in Kanzleien beschränkt sich ihr Tätigkeitsgebiet nicht auf die im Wesentlichen rein rechtliche Beratung. ..."

Quelle: www.hays.de

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home