2.5.06

Frankreich - Diskussion über Reform des Urheberrechtsgesetzes

Der Heise-Newsticker berichtet über die aktuelle Diskussion in Frankreich über den Entwurf der Französischen Regierung für die Anpassung des Urheberrechtsgesetzes. Dabei geht es nicht nur um den möglichen Widerspruch zwischen dem Schutz Geistigen Eigentums (z.B. durch digitales Rechtekontrollmanagement - DRM) und der Reichweite von Nutzungsrechten (z.B. bei der Zulässigkeit von Privatkopien), sondern auch um den Vorwurf des Protektionismus, weil der Regierungsentwurf vorsieht, dass digitale Werke auf allen erdenklichen Rechnersystemen und Abspielgeräten wiedergegeben werden können sollen (weite Interoperabilität). Dies wird z.B. von dem US-amerikanischen Unternehmen Apple sehr kritisch gesehen.

Quelle: www.heise.de

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home