2.2.07

Gencheck per Präimplantationsdiagnostik (PID) - Erfahrungen aus dem Ausland

"... Kaum ein Staat der Welt reguliert den Umgang mit Embryonen so streng wie Deutschland. Viele medizinische und wissenschaftliche Techniken, die in anderen Ländern Anwendung finden, sind hierzulande verboten. Während die Diskussion um die Gewinnung embryonaler Stammzellen anhält, ist es um die sogenannte Präimplantationsdiagnostik (PID) nach Jahren erhitzter Debatten ruhig geworden. Eine neue Studie der Medizinsoziologin Irmgard Nippert untersucht nun die Erfahrung mit dem Gencheck an Embryonen im Ausland. ..."

Quelle: www.zeit.de

Die Studie von Prof. Dr. Irmgard Nippert steht als PDF-Dokument zum kostenlosen Download bereit.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home